Bayern - Postdienste, Speditionen und Logistik

Bevorstehender Personalabbau

TNT Express Germany GmbH

Bevorstehender Personalabbau

Der Konzern FedEx plant trotz herausragender Finanzkennzahlen im Zuge seines Programms Europe Transformation einen deutlichen Personalabbau in Europa, in Deutschland und auch im Unternehmen TNT Express Germany GmbH.

Die diesbezüglichen Verhandlungen zwischen dem Gesamtbetriebsrat der TNT Express Germany GmbH und dem Arbeitgeber gestalten sich dabei derzeit leider sehr herausfordernd.

Der ver.di-Landesbezirksfachbereich fordert deswegen vom Arbeitgeber:

  • Konstruktive Verhandlungen des Arbeitgebers mit dem GBR TNT
  • Die Maßnahmen des Programm Europe Transformation müssen sozialverträglich gestaltet werden, d.h. Verzicht auf betriebsbedingte Kündigungen und kein Griff in den Geldbeutel der Beschäftigten
  • Darüber hinaus sind die Regelungen der GBV Integration anzuwenden
  • Bis Jahresende brauchen wir endlich deutschlandweit, flächendeckende Tariflöhne auf Basis von FedEx für alle Beschäftigten von TNT/FedEx in Deutschland. Das ist 5 Jahre nach dem Kauf von TNT durch FedEx wirklich mehr als überfällig

Finanzzahlen zeigen, wie gut es dem Konzern FedEx geht- ein Ergebnis der harten Arbeit aller Beschäftigten des Konzerns. Harte Arbeit die Wertschätzung verdient hat. Geld hierfür ist wirklich mehr wie genug da!

Zusammenhalt muß jetzt gelebt und nicht nur erzählt werden!
Deswegen Gewerkschaft - deswegen ver.di!