Nachrichten

Worte zum Montag

David Merck - Landesfachbereichsleiter PSL Bayern

Worte zum Montag

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die heutigen Worte zum Montag stehen ganz im Zeichen der beginnenden Entfristungskampagne bei der Deutschen Post AG. Viel Spaß beim Lesen…

1.    Entfristungskampagne bei der Deutschen Post AG heute erfolgreich gestartet...

ver.di und die ver.di-Betriebsräte stehen bei der Deutschen Post AG für Entfristungen und unbefristete Einstellungen. Im Rahmen der aktuellen Aktionswoche (un)befristet stellen wir dabei im Betrieb unsere Forderungen da. Diese ist:

Ver.di will , dass künftig jeder dauerhaft zu besetzende Arbeitsplatz unbefristet besetzt wird. Das schafft einerseits ein Mehr an Sicherheit für die jetzt befristet Beschäftigten, sorgt  andererseits über eine stärkere Personalbindung für mehr qualifiziertes und erfahrenes Personal im Betrieb und damit für mehr Entlastung der jetzigen Stammbelegschaft.

Anbei der Link zum Introvideo.

2.    Tarifverhandlungen zur Arbeitszeit in der Zustellung – die Zweite

Mitte Mai werden bei der Deutschen Post AG wieder Tarifverhandlungen zur Arbeitszeit in der Zustellung zwischen ver.di und der Deutschen Post AG aufgenommen. Voraussichtlich will der Arbeitgeber künftig 100% Ist-Zeit für alle Beschäftigten.

ver.di will tarifpolitische Verbesserungen beim Thema Arbeitszeitgestaltung. Wird spannend- wir halten Euch auf dem laufenden und wünschen den Verhandlungen eine guten Verlauf.

3.    20 Jahre Ver.di Bayern

Diesen Mittwoch wird ver.di- Bayern 20 Jahre alt. Aus diesem Anlass laden wir alle Mitglieder am 28.04 ab 18:30 Uhr zu einer digitalen Feier ein. Mit dabei sind u.a. die jetzige ver.di-Landeleiterin Luise Klemens, unsere Christl Sauerer und Sepp Falbisoner.

4. FedEx/TNT

Anbei noch das Video zur aktuellen tarifpolitischen Lage bei FedEx/TNT

Viele Grüße und Gesundheit

David Merck

David Merck ver.di PSL David Merck